Kategorie

MARX-AUSSTELLUNG

Allgemein MARX ERLEBEN MARX-AUSSTELLUNG

Im Jubiläumsjahr ist Marx in aller Munde

12. Januar 2018

2018 ist das Jahr die Jubiläen: Das Ende des Ersten Weltkrieges, die Märzrevolution von 1848 oder auch die Proteste von 1968 haben runde Jahrestage. Inmitten dieser Jahrestage sticht der 200. Geburtstag von Karl Marx besonders hervor. Davon zeugt schon das große Interesse im Vorfeld der großen Landesausstellung. Kaum eine Woche vergeht, in der nicht ein Filmteam oder ein Journalist in Trier vorbeischaut, um sich vorab schon mal ein Bild von der Geburtsstadt des großen Denkers und den Vorbereitungen der Jubiläumsausstellungen zu machen. So drehten jüngst auch das ZDF-Morgenmagazin und der SWR. Weiterlesen

MARX ERLEBEN MARX-AUSSTELLUNG

Große Ausstellungen zum Karl-Marx-Jubiläum in Trier oder wer war eigentlich Karl Marx?

10. August 2017

Karl Marx – fast jeder hat den Namen schon mal gehört. In vielen Köpfen entstehen direkt Assoziationen: Geld, Kapital, Kommunismus. Was aber war Karl Marx für ein Mensch? Was hat ihn geprägt? Wie aktuell sind seine Thesen noch heute? Die Landesausstellung „Karl Marx 1818–1883. LEBEN. WERK. ZEIT.“ in Trier klärt genau diese und noch viele weitere Fragen.

Am 5. Mai jährt sich Karl Marx‘ Geburtstag zum 200. Mal. Grund genug, dem großen Gelehrten und Revolutionär des 19. Jahrhunderts eine eigene Ausstellung zu widmen. „Karl Marx 1818–1883. LEBEN. WERK. ZEIT.“ ist dabei sogar die erste kulturhistorische Ausstellung, die sich mit seinem Leben, Werken und Wirken auseinandersetzt. Und wo könnte diese besser stattfinden, als an dem Ort, wo Marx seine ersten Schritte machte und ersten Gedanken verfasste: in seiner Geburtsstadt Trier.

Die Landesausstellung findet vom 5. Mai bis 21. Oktober 2018 an zwei Orten statt. Im Rheinischen Landesmuseum Trier steht der intellektuelle und politische Werdegang im Mittelpunkt. Auf rund 1.000 m² Ausstellungsfläche erfährt man unter dem Titel Leben. Werk. Zeit.“, welche gesellschaftlichen Umbrüche des 19. Jahrhunderts besonders prägend für Marx waren: darunter die Industrialisierung und Urbanisierung. Dass Karl Marx bis heute so populär, aber auch umstritten ist, liegt vor allem an seinen Thesen. Wie aktuell diese noch heute sind, wird ebenfalls Thema der Ausstellung sein.

Weiterlesen

MARX ERLEBEN MARX-AUSSTELLUNG

Romantiker statt Rationalist

4. August 2017

Rationalist und Romantiker  

Karl Marx ist vor allem als Analytiker und revolutionärer Denker in die Geschichtsbücher eingegangen. Doch Marx hatte noch eine ganz andere Seite, eine poetische, romantische. So schrieb der junge Marx zahlreiche Liebesbriefe und Gedichte, die meisten davon widmete er seiner Verlobten und späteren Frau Jenny. Eine kleine Kostprobe gefällig?

Kennst Du das süsse Zauberbild,
Wo Seelen in einander fliessen,
In einem Hauche sich ergiessen,
Melodisch voll und freundlich mild?
Sie glühen auf in einer Purpurrose,
Und bergen sich verschämt im weichen Moose.
Weiterlesen